Veranstaltungen

Sep
28
Fr
Fotoausstellung „Reisefotografie“ @ Vereinshaus "Thomas Mann"
Sep 28 um 18:30

Der Fotoclub des Kulturbundes für Europa e. V. präsentiert

am 28.09.2018 um 18.30 Uhr im Vereinshaus „Thomas Mann“,

Wilhelm-Nebelung-Str. 39

Reisefotografie

eine Fotoausstellung

 Diese ungewöhnlichen Bilder können Sie bis zum 15.12.2018 zu den Öffnungszeiten des Vereinshauses betrachten.

Am 15.12.2018 wird die Ausstellung um 15.00 Uhr mit einer Finissage beendet.

Auch dazu laden wir Sie herzlichst ein.

Im Anschluss an die Eröffnung der Fotoausstellung präsentiert Johannes Reichert seinen Lichtbildervortrag „Via Regia- Mit dem Rad nach Warschau“.

 

Via Regia – Mit dem Rad nach Warschau, Lichtbildervortrag von Johannes Reichert @ Vereinshaus "Thomas Mann"
Sep 28 um 19:30

Der Kulturbund für Europa e. V. präsentiert mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Nordhausenam 28.09.2018 um 19.30 Uhr im Vereinshaus „Thomas Mann“,Wilhelm-Nebelung-Str. 39

Via Regia

Mit dem Rad nach Warschau

 Lichtbildervortrag von Johannes Reichert

Johannes Reichert, Schweinfurter Autor des im Wiesenburg Verlag erschienen Buches„Via Regia – Mit dem Rad nach Warschau“ wird an diesem Abend viele Bilder zu seiner Radtour auf der Via Regia durch Deutschland und Polen zeigen, diese kommentieren und zu einigen Bildern Passagen aus seinem vierten Reisetagebuch lesen.

Von den Ufern des Mains radelt der Autor über Meiningen nach Eisenach. Von dort aus folgt er dem alten Pilgerweg, der Via Regia, nach Osten, über Gotha, Erfurt, Weimar, Naumburg, Merseburg, Leipzig, Strehla, Meißen, Dresden, Bautzen, Görlitz, Legnica (Liegnitz) bis Wrocław (Breslau), dem Ziel des ersten Teils seiner Reise.

Von Breslau aus wird die Reise 2016 in Polen über Brzeg (Brieg), Opole (Oppeln), Lubliniec, Częstochowa (Tschenstochau), Ogrodzieniec, Kraków (Krakau), Tarnów, Rzeszów, Sandomierz, Lublin, Kozienice, Góra Kalwaria bis Warszawa (Warschau) fortgesetzt. Jede Etappe umfasste zwei Wochen.

Ein solches Abenteuer kann auch all denjenigen Mut machen, die wie der Autor nach einer schweren Krankheit wieder körperliche Herausforderungen suchen.

Vieles ist noch immer machbar, man muss sich nur trauen!

Für diesen Lichtbildervortrag wird ein Unkostenbeitrag von 3,00 € erhoben.

Dez
2
So
Weihnachtskonzert „Klatschmohn“ mit White Christmas @ Museum Tabakspeicher
Dez 2 um 15:00

Der Kulturbund für Europa e. V. präsentiert am 02. Dezember 2018um 15.00 Uhr im Museum „Tabakspeicher“mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Nordhausen

 „Klatschmohn“

mit White Christmas

Ein Weihnachtskonzert der besonderen Art mit Ragtime, Swing,Klezmer und Salonmusik.

Für ein aufregendes Klangerlebnis sorgt die außergewöhnliche Besetzung (Violine, Piano und Sousaphon) mit stilvollen Arrangements aus Ragtime, Jazz, Swing, Klezmer, Salon- und Kaffeehausmusik.

Einen zusätzlichen Genussfaktor bieten die charmanten Damen im solistischen und mehrstimmigen Gesang. Als Thüringer Damen-Salon-Trio der besonderen Art versprüht diese anspruchsvolle Band mit Phantasie und Humor viel Sinnlichkeit und Lebensfreude.

Ein spezielles Adventskonzert mit weihnachtlichen Melodien, die im beliebten Stil von Klatschmohn aufbereitet und in Szene gesetzt werden, sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Im Glanze des Kerzenscheins verzaubern die Weihnachtsengel des Trios ihr Publikum mit beliebten Weihnachtsliedern, die auch zum Mitsingen einladen.

Das musikalische Adventsprogramm wird durch liebevoll ausgewählte Prosa und Lyrik erweitert.

Zu diesem besonderen weihnachtlichen Konzert am 1. Advent laden herzlich ein: der Kulturbund für Europa e. V. und das Museum Tabakspeicher.

Kartenvorverkauf

Kulturbund für Europa e.V., Tel. 03631 / 53 66 86 und

Museum „Tabakspeicher“,   Tel. 03631 / 98 27 37

Eintrittspreis:        10,00 € – Vollzahler

7,00 € – ermäßigt

für den Bereich Nordthüringen mit Sitz in Nordhausen.